Melissa hat zu ihrer Babyparty ein Babybauchshooting geschenkt bekommen. Eine richtig tolle Idee, finde ich. So kann man diese besondere Zeit noch einmal für die Ewigkeit festhalten. Ich bin auch immer wieder begeistert, wenn sich die Väter dazu durchringen, auch für ein paar Bilder mit vor die Kamera zu kommen. Ich weiß, Männer, kaum jemand von euch mag Fotos. Und trotzdem gehört zu einer Schwangerschaft nicht nur die Mama mit dem Baby im Bauch, sondern eben auch der Papa. Wie wertvoll, schon jetzt die ganze neue Familie auf einem Bild zu haben!

Als Ort haben wir natürlich mal wieder einen meiner Lieblingsorte in der Senne genutzt. Einfach zauberhaft ist es dort. Vor allem dieses Mal, denn in der Dämmerung kamen plötzlich drei Wildpferde auf die Lichtung. Sowas faszinierendes habe ich glaube ich selten gesehen. Ganz still waren wir, um sie nicht zu verscheuchen und für ein paar Fotos haben wir uns wenigstens ein bisschen näher ran getraut.